Askar Sheibani Comtek CEO

Unser CEO Askar Sheibani hat kürzlich seine Ansichten zur Ankurbelung der Wirtschaft mit Bdaily Business News geteilt.

Drücken Sie Hier können Sie den vollständigen Artikel auf der Bdaily-Website lesen

Askar Sheibani, CEO von Comtek und Entrepreneurship-Champion für Wales, teilt einige seiner Ansichten zur Ankurbelung der Wirtschaft

Die britische Wirtschaft hat in den letzten Monaten kontroverse Schlagzeilen ausgelöst. Seit der Ankündigung des Haushaltsplans für den März für den Aktionsplan der Europäischen Union für unternehmerische Initiative hat sich die Debatte darüber intensiviert, welche Kombination von Kürzungen und Initiativen das Wirtschaftswachstum bewirken kann, das Großbritannien so dringend braucht. Das Fazit: Es gibt keine schnelle Lösung.

In der letzten Zeit haben viele verstanden, dass Großbritannien an der Basis investieren muss, um eine langfristige, verlässliche Grundlage für Wachstum zu schaffen - am kritischsten unter den Gemeinschaften, den Unternehmen und den Menschen, die genau diesen Erfolg erzielen werden.

Stärken Sie die Lokalitäten

Es müssen Anstrengungen unternommen werden, um Großbritannien als Ganzes zu stärken, anstatt die Mittel auf ein zu starkes Zentrum zu konzentrieren - wie zum Beispiel Whitehall. Lokale Behörden müssen über die erforderlichen Ressourcen verfügen, um in Initiativen wie Business Hubs zu investieren, um das Wachstum anzukurbeln, das die gesamte Bevölkerung unterstützt, und nicht nur diejenigen, die in wohlhabenden Gebieten leben.

Durch die Verbesserung der Infrastruktur der Länder werden beispielsweise die Wachstumschancen erweitert. Obwohl das jüngste Budget dieses Problem mit geplanten Infrastrukturinvestitionen in Höhe von £ 3 anspricht, ist noch nicht klar, wo genau dieses Geld ausgegeben wird. Finanzmittel zur Verbesserung der Breitbandinfrastrukturen und der Eisenbahnen wären ein großer Schritt nach vorn, um Großbritannien stärker zu vernetzen.

Investieren Sie in Start-ups und Unternehmer

Die EU hat es nicht geschafft, junge Unternehmen zu unterstützen, die für eine starke Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sind. Wenn Unternehmer es nicht für möglich oder lohnend halten, neue Unternehmen und Einnahmequellen zu schaffen, wird eine Wirtschaft stagnierend und unflexibel, wobei die Bürger schnell den Glauben verlieren.

Die Schaffung eines unterstützenden Umfelds, das mit Mentor-Programmen und finanzieller Hilfe Anreize für Unternehmensgründungen schafft, wird den Samen einer florierenden Wirtschaft setzen. Mit dem unternehmerischen Aktionsplan sollen unternehmerische Programme unterstützt werden. Es wird jedoch eine große Herausforderung sein, die raschen Veränderungen vorzunehmen, die erforderlich sind, um die globale Wettbewerbsfähigkeit des Vereinigten Königreichs zu erhalten. Dies gilt insbesondere, da sich die BRIC-Regionen auf den internationalen Märkten durchsetzen und der Wettbewerb immer härter wird.

Eine bessere Belegschaft schaffen

Wirtschaftliche Entwicklung kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie mit sozialem und kulturellem Fortschritt unterstützt wird. Um dies zu erreichen, muss das Privatunternehmen auch eine Rolle beim Aufbau der lokalen Gemeinschaft spielen. So sollten beispielsweise lokale Talentpools genutzt und in die erforderlichen Kompetenzen investiert werden, die die Unternehmen in diesem Bereich benötigen.

Eine bessere Zukunft

Das Vereinigte Königreich hat sicherlich das Potenzial für eine stärkere Wirtschaft. es muss einfach nur sein Vermögen besser nutzen. Fachwissen und Ressourcen sind im ganzen Land ungenutzt. Die Verbreitung erfolgreicher Unternehmen muss dies widerspiegeln. Regierung, Räte und Unternehmen müssen zusammenarbeiten, um lukrative Industrien und qualifizierte Arbeitskräfte in den Ortschaften aufzubauen. Ein Netzwerk wohlhabender Gemeinden in ganz Großbritannien wird die Wirtschaft und das Wohlergehen unseres Landes auch in Zukunft verbessern.