National Business Awards 2013

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Comtek Network Systems bei den diesjährigen National Business Awards für den The Corporate Citizenship Award nominiert wurde.

Gegen Unternehmen wie Barclays, Marks & Spencers und Virgin Media werden wir um den prestigeträchtigen Preis kämpfen. Der Gewinner wird beim Gala-Dinner der National Business Awards auf der 12 im November in London bekannt gegeben.

Mike Tuffrey, Richter in der Kategorie, sagte: „Das schnell wachsende Unternehmen Comtek baut sein Geschäft auf, indem es Geräte repariert oder zurückgewinnt, die andernfalls als Abfall enden und die Umwelt schädigen würden. Es bildet auch junge Menschen aus und expandiert in benachteiligte Gebiete. Eine echte Win-Win-Win-Situation für Menschen, Profit und Gemeinschaft. “

Über den Corporate Citizenship Award

Der Corporate Citizenship Award, der die Rolle des Privatsektors bei der Bewältigung sozialer Herausforderungen und die Verbesserung der Gemeinden, in denen er tätig ist, hervorhebt, wird diejenigen anerkennen, die den größten Einfluss auf die Lebensqualität, den wirtschaftlichen Wohlstand oder die Regeneration durch Direktinvestitionen, Pro-Bono-Arbeit oder Mitarbeiter haben geführte Initiativen. Mit diesem Preis soll auch die Verbindung zwischen Corporate Citizenship und wirtschaftlichem Erfolg demonstriert werden.

Über die National Business Awards

Über 150 von Großbritanniens führenden Unternehmen, Führungskräften und Sozialunternehmen wurde als Finalist der 2013 National Business Awards bekannt gegeben. Die Finalisten kündigten die 15-Kategorien an, darunter den Croner-Arbeitgeber des Jahres, den Smith & Williamson-Unternehmer des Jahres und das kleine bis mittlere Unternehmen von Santander. Die Finalisten des Leader of the Year und der Gewinner des Decade of Excellence werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Die in diesem Jahr in die engere Wahl genommenen Unternehmen haben einen weltweiten Gesamtumsatz von mehr als 341 Milliarden £ und umfassen so unterschiedliche Aktivitäten wie Telekommunikation, Bauwesen, Unterhaltung, Verlagswesen und Produktion. Ein Fünftel der Finalisten erzielt einen Umsatz von mehr als 1 Milliarden GBP pro Jahr - wobei der niedrigste Umsatz bei 30k £ und der höchste bei 55 Milliarden GBP liegt. Sie repräsentieren Regionen aus ganz Großbritannien, darunter London, Exeter, Glasgow und Cardiff.

Dame Helen Alexander, Vorsitzende der Preisrichter der National Business Awards, sagte: „Diese Organisationen und Führungskräfte sind im vergangenen Jahr außergewöhnlich erfolgreich. Die Umwelt war hart; Dies sind die Unternehmen, die den Weg zum Wachstum führen. Es gibt ein breites Spektrum von Sektoren sowie Organisationen unterschiedlichster Größe, die die Vielfalt der britischen Wirtschaft und die Vitalität unserer Wirtschaft widerspiegeln. Herzlichen Glückwunsch an alle Finalisten. “

Alex Evans, Programmdirektor der National Business Awards, sagte: "Die Qualität der Finalisten ist jedes Jahr herausragend - mit Großbritanniens vielversprechendsten neuen Unternehmen und wirkungsvollsten Sozialunternehmen neben hochleistungsfähigen KMUs und den nachhaltigsten mittelständischen und großen Unternehmen."

Finalisten wurden aus Hunderten von Unternehmen ausgewählt, die für die Titel nominiert wurden oder nominiert wurden. Sie bereiten sich nun darauf vor, Präsentationen bei Expertenjurys abzuhalten, die über die Gewinner der Kategorie entscheiden. Die Gesamtsieger aller 17-Kategorien werden bei der Preisverleihung auf der 12 im November im Grosvenor House in London bekannt gegeben.

Besuchen Sie www.nationalbusinessawards.co.uk/finalists, um eine vollständige Liste aller Finalisten zu erhalten und einen Tisch auf der Veranstaltung zu buchen.

Die National Business Awards unterstützen The Prince's Trust, eine Wohltätigkeitsorganisation, die jungen Menschen, die es brauchen, praktische und finanzielle Unterstützung bietet.