Die Einführung von 4G und die Entwicklung von 5G-Diensten haben zu der Auffassung geführt, dass Netzwerkinnovationen sich so schnell bewegen, dass sie immer miteinander verbunden sind. Das superschnelle Internet wird bald die „Norm“ sein. Was jedoch oft unterschätzt wird, ist das, was nötig ist, um zu dieser Stufe zu gelangen.

Die Innovation in fortschrittliche mobile Dienste wie 4G und 5G ist gut und gut, kann jedoch nicht zu Lasten von 2G- und 3G-Netzwerken gehen. Diese bieten den Kunden die grundlegendsten - jedoch entscheidenden - Telefondienste. Daher können sie sich Ausfallzeiten oder Ausfälle im Netzwerk nicht leisten.

Ganzen Artikel lesen