In der 3G kommt die langsame Spur, da sich EE vorausschickt
Die kürzliche Ankündigung des britischen Mobilfunkbetreibers EE, die Migration zu einem neuen MPLS-Kernnetzwerk (Multi-Protocol Label Switching) abgeschlossen zu haben, um den Anforderungen der 4G-Abonnenten besser gerecht zu werden, ließ mich denken, dass sich Dienstanbieter hier vielleicht selbst überholen.

Nachdem ich in einem 2G- und 2.5G-Netzwerk (GPRS / EDGE) mit Vodafone etwa 15-Jahre zusammen war, entschied ich mich für ein Upgrade auf ein 3G-Netzwerk. Für meine Sünden bin ich auch ein engagierter BlackBerry-Benutzer.

Ganzen Artikel lesen